Nächstes Spiel DNL

Samstag, 24. Februar 2018 13:00 Uhr
DNL Hauptrunde
ERC Ingolstadt
VS
EVR DNL-Team

Letztes Spiel DNL

Sonntag, 11. Februar 2018 11:30 Uhr
DNL Hauptrunde
EVR DNL-Team
0:4
Young Roosters Iserlohn
Spielbericht
altDie DNL-Mannschaft mit Sieg und Niederlage gegen Bad Tölz. Schüler verlieren zweimal in Mannheim.

Das Regensburger DNL-Team konnte in den beiden Spielen gegen den EC Bad Tölz am vergangenen Wochenende einen Sieg einfahren. In der Samstagspartie in Bad Tölz unterlag das Team von Stefan Schnabl mit 0:2. Das Heimspiel am Sonntag gegen die Oberbayern gewannen die Domstädter nach dreimaligen Rückstand noch mit 4:3 nach Verlängerung. Martin Hlozek (2), Michael Fichtl sowie Nico Kroschinski erzielten die Treffer für den EVR. In der Tabelle belegt der EV Regensburg mit 20 Punkten den fünften Platz, einen Zähler hinter dem EV Landshut auf Platz vier. Im letzten Spiel der Vorrunde gastieren die Regensburger am kommenden Samstag bei den Starbulls Rosenheim.

Die Schüler des EV Regensburg mussten sich am vergangenen Wochenende gegen die Jungadler Mannheim zweimal geschlagen geben. Spiel eins verloren die Schützlinge von Robert Matetic mit 0:7, Spiel zwei am Sonntag wurde mit 1:8 verloren. In der Tabelle der Bundesliga Gruppe A belegt der EVR mit sechs Punkten weiter den siebten Platz.

Die Knabenmannschaft bleibt in dieser Saison weiter ungeschlagen. Im dritten Spiel setzte sich der EV Regensburg am Samstag beim Höchstadter EC mit 15:4 durch. In der Tabelle belegen die Knaben mit 6 Punkten den zweiten Platz.

Die Kleinschüler des EVR mussten sich am Freitag beim ERC Ingolstadt mit 0:11 geschlagen geben. Am Sonntag besiegte die U12 der Domstädter den EV Weiden mit 4:3.

Die U8-Mannschaft absolvierte am Samstag das erste Heimturnier in der laufenden Saison. Zu Gast waren der EHF Passau, der Deggendorfer SC sowie der EHC Straubing.
altDie DNL-Mannschaft holt sechs Punkte gegen Schwenningen. Schüler verlieren gegen Landshut und Ingolstadt.

Die DNL-Mannschaft des EV Regensburg ist mit zwei Siegen aus dem Schwarzwald zurückgekehrt. Im ersten Spiel gegen den Schwenninger ERC setzte sich das Team von Stefan Schnabl mit 6:3 durch. Die Treffer erzielten Martin Hlozek (2), Matteo Stöhr, Leon Zitzer, Filip Reisnecker sowie Davide Vinci. Am Sonntag feierte der EVR einen 5:0-Erfolg gegen den ERC. Hier waren Filip Reisnecker (3), Fabian Herrmann sowie Martin Hlozek für den EVR erfolgreich. In der Tabelle belegt das Team von Stefan Schnabl mit 18 Punkten den fünften Platz. Kommendes Wochenende steht für das DNL-Team der Doppelvergleich mit dem EC Bad Tölz auf dem Programm.

Die Schüler des EVR sind an diesem Wochenende leer ausgegangen. Am Samstag unterlag das Team von Robert Matetic gegen den EV Landshut mit 4:10. Am Sonntag mussten sich die Domstädter gegen den ERC Ingolstadt mit 1:9 geschlagen geben. In der Tabelle der Bundesliga Gruppe belegt der EVR mit sechs Punkten Rang sieben. Am kommenden Wochenende gastieren die Schüler zum Doppelvergleich bei den Jungadler Mannheim.

Die Knaben des EV Regensburg konnten ihr einziges Spiel an diesem Wochenende gegen den VER Selb mit 8:5 gewinnen. Mit vier Punkten belegt der EVR den zweiten Platz in der Landesliga Gruppe 3.

Die Kleinschüler mussten sich am Samstag gegen den EHC Nürnberg mit 0:20 geschlagen geben. Am Sonntag verlor die U12 des EVR gegen den EHC Bayreuth mit 2:4.
altDie DNL-Mannschaft erwartet im einzigen Spiel an diesem Wochenende Rosenheim. Die Schüler treffen im Doppelvergleich ebenfalls auf die Oberbayern.

Durch die zwei Siege gegen den ESC Dresden hat der EV Regensburg den vierten Platz in der Deutschen Nachwuchs Liga übernommen. Mit den Starbulls Rosenheim gastiert am Samstag einer der direkten Konkurrenten in der Domstadt. Die Oberbayern stehen mit 13 Punkten einen Platz für den Oberpfälzern auf Rang drei. Spielbeginn am Samstag in der Donau-Arena ist um 11:30 Uhr.

Auch die Schüler treffen an diesem Wochenende auf die Starbulls Rosenheim. Das Team von Robert Matetic belegt nach acht Spielen den siebten Platz. Die Oberbayern sind mit 21 Punkten auf Platz zwei zu finden. Spiel eins findet am Samstag um 17:30 Uhr in Rosenheim, Spiel zwei am Sonntag um 11:30 Uhr in Regensburg statt.
altDas DNL-Team des EV Regensburg mit Sechs-Punkte-Wochenende. Schüler verlieren gegen Ingolstadt und Kaufbeuren.

Erfolgreiches Wochenende für das DNL-Team des EVR. Mit zwei Erfolgen gegen den ESC Dresden holt das Team von Stefan Schnabl das erste Mal in der noch jungen Saison sechs Punkte. Am Samstag besiegte der EVR den ESC Dresden mit 4:1. Nico Kroschinski war dreifach erfolgreich. Den vierten Treffer erzielte Alexander Dosch. Am Sonntag folgte ein 3:0-Erfolg über die Sachsen. Hier waren Matteo Stöhr sowie zweimal Nico Kroschinski für den EVR erfolgreich. In der Tabelle der Deutschen Nachwuchs Liga klettern die Domstädter mit jetzt zwölf Punkten auf Rang vier. Nächstes Wochenende treffen die Oberpfälzer auf die Starbulls Rosenheim.

Die Schüler des EV Regensburg mussten sich an diesem Wochenende zweimal geschlagen geben. Am Freitag unterlag das Team von Robert Matetic beim ERC Ingolstadt mit 4:5. Die Tore erzielten Alejandro Kern (2), Yannik Bauer sowie Davin Maus. Am Sonntag verloren die Schüler gegen den ESV Kaufbeuren. Den Treffer auf Seiten des EVR erzielte Davin Maus. Mit sechs Punkten belegen die Schüler weiter den siebten Platz in der Bundesliga Gruppe A. Am kommenden Wochenende treffen die Schüler doppelt auf die Starbulls Rosenheim.

Die Knaben des EV Regensburg sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt besiegte der EVR den ERV Schweinfurt mit 23:8.

Ebenfalls erfolgreich waren die Kleinschüler des EV Regensburg. Beim Gedikom Cup in Bayreuth belegte die U12-Mannschaft der Domstädter einen starken vierten Platz.
altDie DNL-Mannschaft empfängt Dresden zum Doppelvergleich in der Donau-Arena. Schüler treffen auf Ingolstadt und Kaufbeuren.

Das DNL-Team von Sfefan Schnabl erwartet mit dem ESC Dresden einen direkten Konkurrenten um Platz an diesem Wochenende in der Donau-Arena. Der ESC ist ebenfalls wie der EVR mit zwei Siegen in die Saison gestartet und belegt mit sechs Punkten den vierten Platz, punktgleich mit den Regensburgern auf Platz sechs. Der EV Regensburg konnte in der vergangenen Spielzeit gegen den damaligen DNL-Neuling alle sechs Duelle gewinnen. Der erste Vergleich findet am Samstag um 16: 00 Uhr, das zweite Spiel am Sonntag um 11:30 Uhr in der Domstadt statt.

Die Schülermannschaft der Oberpfälzer muss bereits heute Abend wieder in das Geschehen eingreifen. Um 20:00 Uhr steht die Partie beim Tabellennachbarn Ingolstadt auf dem Programm. Am Sonntag erwartet das Team von Robert Matetic den ESV Kaufbeuren um 17:45 Uhr in der Donau-Arena.

Die Knaben des EVR starten am morgigen Samstag in die neue Punkterunde. Erster Gegner in der Donau-Arena ist um 11:30 Uhr der ERV Schweinfurt.

Die Kleinschülermannschaft nimmt an diesem Wochenende (Samstag & Sonntag) am Gedikom-Cup in Bayreuth teil. Die U12-Mannschaft trifft bei dem Turnier auf Gastgeber Bayreuth auch auf Bietigheim, Augsburg, München und Selb.

Spiele vom 16.02. - 18.02.

Freitag, 16.02.2018:
20:00Eisbären-Peiting7:5
Samstag, 17.02.2018:
16:00Schüler-Ingolstadt4:8
Sonntag, 18.02.2018:
18:30Deggendorf-Eisbären5:3

>> Rückblick << >> Vorschau <<

Deutsche Nachwuchs Liga

Pl. MannschaftSp.DPu.
1  DNL-Team DNL-Team245553
Rosenheim Rosenheim253350
ESC Dresden ESC Dresden24-239
gesamte Tabelle

Schüler Bundesliga

Pl. MannschaftSp.DPu.
Tölz Tölz3412277
Mannheim Mannheim2811073
Kaufbeuren Kaufbeuren2810260
 
7  EVR Schüler EVR Schüler32-13215
gesamte Tabelle

Knaben LKL A QR

Pl. MannschaftSp.DPu.
Tölz Tölz144926
Erding Erding141019
Peiting Peiting143218
 
5  EVR Knaben EVR Knaben14-2411
gesamte Tabelle

Kleinschüler QR3

Pl. MannschaftSp.DPu.
Nürnberg Nürnberg114916
Bayreuth Bayreuth103412
Weiden Weiden11-410
 
gesamte Tabelle