altNachdem bereits die beiden Heimspiele gegen die Düsseldorfer EG auf Sportdeutschland.tv mitverfolgt werden konnten, wird auch das kommende Heimspiel am Samstag gegen die Eisbären Juniors Berlin LIVE per Stream im Internet übertragen.

Das Spiel beginnt um 16:00 Uhr. Der Livestream ist wie gewohnt kostenlos.

Link zur Partie Jung-Eisbären Regensburg gegen die Eisbären Juniors Berlin am 01.02.2020 um 16.00 Uhr https://sportdeutschland.tv/eishockey/u20-dnl-division-1-jung-eisbaeren-regensburg-eisbaeren-juniors-berlin

alt Die Jung-Eisbären Regensburg und Eisbären Regensburg veranstalten am Mittwoch, den 19.02.2020 von 09:00 Uhr bis ca. 11:30 Uhr den "Kids on Ice"-Tag. Zu diesem Event laden die Jung-Eisbären und Eisbären alle Vorschulkinder, Eltern, Erzieher/innen und Kinderpfleger/innen ein.

Das Ziel ist es, frei nach dem Motto "have fun on Ice" möglichst vielen Kindern einen unvergesslichen Vormittag auf dem Eis zu ermöglichen. Tatkräftige Unterstützung erhalten die Kinder nicht nur von unseren Trainern und Helfern der Jung-Eisbären Regensburg, sondern auch von Spielern der 1. Mannschaft der Eisbären Regensburg. Dabei wird den Kindern zusätzlich ein buntes Rahmenprogramm geboten. Unter anderem mit unserem Eisbärenmaskottchen sowie einem Showspiel der Profis auf dem Eis.

Sollte ihr Kindergarten Interesse an unserem Programm haben oder mehr Informationen benötigen, senden Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Anmeldeschluss ist der 07.02.2020.

Die Jung-Eisbären Regensburg sowie die Eisbären Regensburg freuen sich auf zahlreiche Teilnahme.
altDie U20-Mannschaft der Jung-Eisbären holt drei Punkte in Augsburg. Sieg für die U15 gegen Klostersee.

Die Jung-Eisbären Regensburg konnten in der U20 Division I Süd ihr einziges Spiel an diesem Wochenende gewinnen. Beim Augsburger EV setzte sich das Team von Stefan Schnabl mit 3:1 durch. Die Treffer erzielten Christoph Schmidt, Toni Früchtl und Leon Zitzer. Durch diesen Sieg bauen die Jung-Eisbären den Vorsprung auf Platz vier auf sieben Zähler aus sowie 14 Punkte auf den ersten Nicht-Playoff-Platz. Am kommenden Wochenende gastieren am Samstag die Eisbären Juniors Berlin in der Domstadt. Am Sonntag geht die Reise für die Jung-Eisbären nach Mannheim.

Die U15-Mannschaft der Jung-Eisbären Regensburg besiegte am Samstag den EHC Klostersee mit 2:1 und belegt mit 14 Punkten den sechsten Platz in der Tabelle.
altDie U20-Mannschaft der Jung-Eisbären gastiert im einzigen Spiel an diesem Wochenende am Sonntag um 11:30 Uhr beim Augsburger EV. Nach den zwei Niederlagen beim Spitzenreiter Köln sollen gegen Augsburg wieder Punkte folgen. Die Jung-Eisbären belegen mit 40 Punkten aktuell den dritten Platz, der Augsburger EV mit 29 Punkten Rang sieben.

Die U15-Mannschaft der Domstädter empfängt am Samstag um 15:20 Uhr den EHC Klostersee in der "das Stadtwerk.Donau-Arena".

Die U9-Mannschaft der Jung-Eisbären trägt am kommenden Sonntag ab 11:30 Uhr ein Heimturnier in der "das Stadtwerk.Donau-Arena" aus. Die Gegner sind Erding, Straubing und Deggendorf. Kommt in die Arena und unterstützt unseren Nachwuchs. Die Kinder würden sich freuen.
altDie U20-Mannschaft der Jung-Eisbären Regensburg musste sich am vergangenen Wochenende bei Spitzenreiter Köln zweimal geschlagen geben. Am Samstag unterlag das Team von Stefan Schnabl gegen die Junghaie mit 1:4. Leon Zitzer markierte den Treffer zum zwischenzeitlich 1:1. Am Sonntag folgte eine 1:9-Niederlage gegen den KEC. Hier erzielte Christoph Schmidt den Treffer für die Oberpfälzer. In der Tabelle belegen die Jung-Eisbären mit 40 Punkten weiter den dritten Platz in der U20 Division I.

In den letzten beiden Spielen der Hauptrunde in der U17 Division I Süd konnten die Jung-Eisbären ein Spiel für sich entscheiden. Am Samstag musste sich das Team von Markus Hätinen beim Tabellenzweiten in Landshut mit 2:7 geschlagen geben. Leon Häring und Roman Kechter erzielten die Treffer für die Rot-Weißen. Am Sonntag holten die Domstädter einen 4:2-Erfolg beim EC Bad Tölz. Hier waren Leonard Mößinger (2), Mateusz Staniszewski sowie Roman Kechter für den EVR erfolgreich. Mit 32 Punkten beendet die U17 der Jung-Eisbären die Hauptrunde auf den achten Platz. Anfang Februar startet die Qualifikationsrunde Süd.

Die U15 der Domstädter musste sich im Samstagsspiel beim Augsburger EV mit 2:3 geschlagen geben. In der Tabelle der Platzierungsrunde der Schüler Bayernliga belegen die Jung-Eisbären mit elf Punkten aktuell den sechsten Platz.

In der Qualifikationsrunde der Knaben Bayernliga musste sich die U13 zuhause gegen den EC Peiting mit 0:10 geschlagen geben.