altEinen neuen und modernen Opel Vivaro konnten die Eisbären von Verkaufsleiter Herrn Oliver Rösch von Opel Sieber entgegennehmen. Der langjährige und leidenschaftliche Partner hat sein Engagement für die kommenden drei Saisons nochmals deutlich erhöht. Die Eisbären freuen sich über die Unterstützung und bedanken sich für das Vertrauen!
altStürmer Matteo Stöhr verlässt die Eisbären Regensburg und schließt sich dem neuen U23 Team des Krefelder EV in der Oberliga Nord an.

Die Eisbären Regensburg bedanken sich bei Matteo Stöhr für seinen Einsatz und wünschen dem Angreifer viel Erfolg auf seinem weiteren Werdegang.
alt

Die Eisbären Regensburg können heute den dritten Neuzugang und somit letzten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. Vom EHC Waldkraiburg stößt Stürmer Michail Guft-Sokolov zu den Eisbären.

Michail Guft-Sokolov hat die vergangenen zwei Spielzeiten beim EHC Waldkraiburg in der Oberliga verbracht. In 77 Pflichtspielen für die Oberbayern gelangen dem gelernten Mittelstürmer 15 Tore und 18 Vorlagen. Vor seiner Zeit in Waldkraiburg durchlief der 20-jährige die Nachwuchsteam bei Red Bull Salzburg und wurde in der Red Bull Akademie ausgebildet.

Igor Pavlov zu der Verpflichtung: "Mit Michail Guft-Sokolov haben wir einen richtigen Kämpfer verpflichtet, der alles für die Mannschaft tun wird. Er ist ein talentierter, lernfähiger Junge der was erreichen will und eine gute Eishockeyschule genossen hat. Michail ist ein Teamplayer der sehr clever spielt und enorm zweikampfstark ist."

„Ich freue mich ein Eisbär und Teil der professionellen Organisation in Regensburg zu sein. Besonders gespannt bin ich auf die neuen Herausforderungen, die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Trainer und gemeinsam wollen wir in die DEL 2 aufzusteigen. Wir sehen uns im August!“, so der Neuzugang.

Der gebürtige Ukrainer mit deutschem Pass erhält in Regensburg einen Ein-Jahres-Vertag und wird mit der Nummer 14 auflaufen. Mit der Verpflichtung von Michail Guft-Sokolov wächst der Eisbären-Kader auf 24 Spieler. Die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit sind somit abgeschlossen.

Kaderübersicht Eisbären Regensburg 2019/2020:
Torhüter: Holmgren, Fössinger, Leserer
Verteidigung: Weber, Schütz, Schiller, Vogel, Heider, Bühler, Gulda, Tippmann
Sturm: Divis, Gajovsky, Flache, Heger, Herrmann, Sauer, Keresztury, Ontl, Tausch, Schwarz, Schwamberger, Reisnecker, Sokolov

alt

Die letzten Monate haben wir uns intensiv mit dem Thema Sicherheit am Spieltag beschäftigt. In diesem Zuge haben wir entschieden, das Konzept komplett zu überarbeiten, um unseren Fans, Zuschauern und Partnern ein zufriedenstellendes Spieltagserlebnis bieten zu können und uns in allen Bereichen weiter zu professionalisieren.

"Wir hatten nun eine komplette Saison Zeit uns bei jedem Heimspiel die Abläufe, die Kommunikation und die Reflexion der einzelnen Einheiten unseres Sicherheitskonzeptes, welche am Spieltag nahtlos ineinandergreifen müssen, anzusehen und zu analysieren. Wir haben uns entschlossen zu handeln und Maßnahmen zu ergreifen, um die Situation zu verbessern.", so Geschäftsführer Christian Sommerer.

Mit den Bavarian Guards betreut ab nächster Saison ein neuer alter Sicherheitsdienst die Heimspiele der Eisbären.

Zudem wird die Leitung des ehrenamtlichen Ordnungsdienstes wechseln. Diese übernimmt der neu gewählte 1. Vorsitzende des Fanclubs Rot Weiss, Herr Sebastian Gerner. Damit übernimmt diese Position eine im Sicherheitsbereich ausgebildete und erfahrene Person, die auch über die Sachkundeprüfung nach § 34a GewO verfügt. Die Sachkundeprüfung berechtigt zusätzlich zur Übernahme der Einsatzleitung Sicherheit sowie der Veranstaltungsleitung Sicherheit.

Herr Gerner übernimmt damit die Nachfolge von Herrn Peter Fichtl, der den ehrenamtlichen Ordnungsdienst knapp 20 Jahre mit großem Einsatz geleitet hat. Die Eisbären bedanken sich bei Peter Fichtl sehr herzlich für seine aufopferungsvolle und mit viel Leidenschaft ausgeübte Tätigkeit.

altWie bereits im vergangenen Jahr absolvieren die Eisbären auch zur kommenden Saison 2019/2020 ein intensives, wie abwechslungsreiches Vorbereitungsprogramm. Insgesamt treten die Eisbären zu zwölf Vergleichen an. Dabei stehen sechs Heimspielen sechs Auswärtsauftritte gegenüber. Die Domstädter stehen dabei Mannschaften aus der DEL2, der Oberliga Süd und Nord, der Bayernliga und Teams aus Österreich und Tschechien gegenüber.

Den Auftakt in die diesjährige Vorbereitung und zugleich den ersten Härtetest bildet das Gastspiel am 15. August (Maria Himmelfahrt) beim EC RedBull Salzburg, die sich als „HockeyAkademie“ in der Alps Hockey League einen Namen gemacht haben. Bereits am darauffolgenden Tag findet das erste Heimspiel in der „das Stadtwerk.Donau-Arena“ statt. Gegner ist der DEL2-Aufsteiger aus Landshut.

Ein Wiedersehen wird es mit dem Playoff-Gegner aus Herne geben. Die Eisbären spielen sowohl zuhause als auch in Herne und ein weiteres interessantes Duell dürfte der Heimauftritt gegen Krefeld sein. Der Club vom Niederrhein startet als Farmteam der Krefeld Pinguine ein neues Unterfangen in der Oberliga Nord.

Ein weiterer Test gegen einen DEL2-Club findet gegen Dresden statt. Die Eislöwen gastieren am 01. September um 18:00 Uhr in Regensburg.

Das gesamte Testspielprogramm im Überblick:

15.08.2019 18:00 Uhr RedBull Salzburg II x Eisbären Regensburg

16.08.2019 20:00 Uhr Eisbären Regensburg x EV Landshut

18.08.2019 18:00 Uhr EC Adler Kitzbühel x Eisbären Regensburg

23.08.2019 20:00 Uhr Eisbären Regensburg x Krefelder EV U23

30.08.2019 19:30 Uhr EC Peiting x Eisbären Regensburg

01.09.2019 18:00 Uhr Eisbären Regensburg x Dresdner Eislöwen

06.09.2019 20:00 Uhr Eisbären Regensburg x EC Adler Kitzbühel

08.09.2019 18:30 Uhr Deggendorfer SC x Eisbären Regensburg

13.09.2019 20:00 Uhr Eisbären Regensburg x IHC Pisek

15.09.2019 18:30 Uhr Passau Black Hawks x Eisbären Regensburg

20.09.2019 20:00 Uhr Herner EV x Eisbären Regensburg

22.09.2019 18:00 Uhr Eisbären Regensburg x Herner EV



Die Eintrittspreise bei freier Platzwahl in der „das Stadtwerk.Donau-Arena“ betragen unverändert 7,00€ für Jugendliche und 12,00€ für Erwachsene. Der Vorverkauf startet ab sofort unter https://evr-ek.reservix.de/events
Weitere Beiträge...