altAm Sonntagabend musste der EHC Regensburg seine erste Niederlage in der Vorbereitung einstecken.

Die Oberpfälzer verloren mit 1:5 gegen den ESV Gebensbach in der Dorfener Eishalle.

Trainer Stefan Turba sagte dazu: „Die Jungs haben im Sommer gut trainiert und nach starken Leistungen gegen Straubing sank die Leistungskurve gegen Gebensbach leider ab“. Mit einem grippegeschwächten Kader hatte der EHC seinem Gegner weder spielerisch noch körperlich etwas entgegen zu setzen. Gebensbach präsentierte sich spritziger und spielintensiver. Den Ehrentreffer für die Regensburger schoss Mario Groos in der 6. Spielminute in Überzahl.

Positiv bewertet werden kann die moralische Einstellung der Minitruppe, die sich bis Mitte des dritten Drittels gegen eine Niederlage stemmte und bei Unterzahl abermals ohne Gegentor blieb. Torwart Tapio Turba verhinderte zudem eine noch höhere Niederlage. Verteidiger Kevin Ihle verletzte sich zu alledem noch im zweiten Drittel und fiel bis zum Spielende aus. Wir wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung und hoffen auf schnelle Genesung.

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 6. Oktober, um 19.45 Uhr in der Trainingshalle der Donauarena Regensburg gegen den EHC Waldkraiburg 1b statt.

Bezirksliga Gr. 1

Pl. MannschaftSp.DPu.
Waldkirchen Waldkirchen138939
Ingolstadt Ingolstadt128530
Mitterteich Mitterteich144727
 
6  EHC Rgbg EHC Rgbg14-4011
gesamte Tabelle