altAb heute können alle Fans, die ihre gekauften Tickets für die beiden Playoff-Heimspiele zurückerstattet bekommen wollen, dies bei Reservix oder der jeweiligen Vorverkaufsstelle bis zum 10. April beantragen.

Fans, die ihr Ticket online erworben haben, können unter folgendem Link eine Rückerstattung beantragen: https://evr-ek.reservix.de/events Hierzu wird u.a. die Bestellnummer benötigt. Es wird der komplette Ticketpreis zurückerstattet. Die angefallenen Servicegebühren werden nicht erstattet.

Fans, die ihr Ticket an einer Vorverkaufsstelle erworben haben, sollen dies am besten per Post an die jeweilige Vorverkaufsstelle inklusive der Bankdaten schicken. Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen gibt es hier leider nur diese Möglichkeit.

Die Rückerstattung erfolgt nach dem 10. April. Freikarten werden nicht erstattet. Gutscheine behalten ihre Gültigkeit, sofern darauf kein Gültigkeitsdatum, Zeitraum oder eine Saison angeben wurde.

Alle Fans, die das Geld dankenswerterweise den Eisbären Regensburg zu Gute kommen lassen wollen, müssen nichts weiter unternehmen.

Die Eisbären Regensburg danken allen Fans für ihre Unterstützung und die entgegengebrachte Geduld in dieser schweren Zeit und wünschen allen Fans viel Gesundheit.

Versand der Fanartikel / Unterstützertickets

Die Eisbären wurden am 11. März abends über den Saisonabbruch informiert. Wir bitten um Verständnis, dass das extra am 12.3. für Euch entworfene Geistermeister -T Shirt aufgrund Corona-bedingter Lieferverzögerungen im Textilbereich erst am 6.April in den Versand gehen kann, und nicht wie geplant am 28. März. Der Versand unserer Unterstützerzertifikate beginnt Zug um Zug nach Lieferung aus der Druckerei am 30.März. Wer ein Zertifikat in Kombination mit dem Geistermeister-Fanpaket bestellt hat, erhält seine Bestellung in einer Lieferung am 6. April. Wir bedanken uns erneut für Eure Geduld!
altVoraussichtlich am Freitag, den 27. März wird Reservix final über die Vorgehensweise bezüglich der Rückerstattung von gekauften Tagestickets informieren. Vorab möchten wir unsere treuen "Dauerkarte Plus“ - Besitzer informieren.

Die „Dauerkarte Plus“, früher „Dauerkarte“, ist und war im Eishockey schon immer eine Risiko-Dauerkarte. Sie kann sich bei erfolgreichen Playoffs richtig lohnen, beim Verpassen der Playoffs jedoch leider nicht. Drei Playoff-Heimspiele waren in der Dauerkarte 2019 | 2020 enthalten, ab dem vierten Heimspiel waren alle weiteren Heimspiele gratis. Diese erhalten unsere Dauerkartenbesitzer (neben sechs Spielen der Haupt- und Meisterrunde) als Preisvorteil für ihr Vertrauen, das sie in uns setzen. Eine Dauerkarte ist eine Wette auf eine lange Saison. Dieses finanzielle Risiko tragen in Playoff-Sportarten Käufer wie Verkäufer grundsätzlich gleichermaßen.

Der Umsatz, den die Clubs vor der Saison durch Dauerkarten generieren, wird dafür verwendet, die Saison zu planen und zu finanzieren. Deshalb sind Dauerkarten für uns eine enorm wichtige Einnahmensäule.

Dass nun sicher geglaubte Playoff-Spiele unverschuldet entfallen, ist sowohl für Besitzer einer „Dauerkarte Plus" als auch für die Eisbären äußerst bedauerlich. Insofern sitzen wir alle im selben Boot. Uns entfallen durch die Absage der Playoffs und das Veranstaltungsverbot Einnahmen in sechsstelliger Höhe, bei fortlaufenden Lohn- und Betriebskosten.

Nichtsdestotrotz liegt uns unglaublich viel an unseren Dauerkartenbesitzern und wir hoffen sehr, dass ihr uns in der neuen Saison, die unter sehr schwierigen Voraussetzungen starten wird, erhalten bleibt.

Jetzt ist der Zeitpunkt, Eishockey in Regensburg zu unterstützen und die Zukunft des Standorts zu sichern. Dazu haben unsere Dauerkarteninhaber bereits einen wesentlichen Teil beigetragen und können dies auch zukünftig tun, in dem sie die Eisbären weiterhin unterstützen und die Treue halten. Jeder Einzelne zählt! Daher bitten wir darum, durch den Verzicht auf eine Erstattung einen wesentlichen Teil zum Fortbestehen des Eishockeys in Regensburg beizutragen.

Wir bedanken uns vorab für das entgegengebrachte Vertrauen und euer Verständnis.
altViele Fans der Eisbären Regensburg haben sich seit Beginn der Unterstützungsaktionen nach dem Gewinn der Meisterschaft und der Absage der Playoffs solidarisch gezeigt und bis dato rund 23.000,00 EUR Umsatz generiert.

Besonders begehrt sind vor allem die original genutzten Ausrüstungsgegenstände des Meisters 2019 | 2020 in der eBay Auktion. Von den über 100 Sammlerstücken sind noch einige wenige Artikel bis zum Sonntag auf eBay zu ersteigern.

Im Onlineshop fanden besonders das eigens aufgelegten „Geistermeister“-Paket sowie die Playoff T-Shirts großen Absatz. Seit 21. März ist dort auch ein großer Fanartikel-Räumungsverkauf mit satten Rabatten angelaufen.

„Wir freuen uns sehr, dass uns die Sportfans so unterstützen. In erster Linie möchte ich mich bei unseren treuen Fans für ihre bisherige Hilfe bedanken. Außerdem beim Fanclub Eisbär´n Power Regensburg sowie dem Eisbärenstammtisch Pirkensee für ihre Sonderaktionen und Spenden. Viele Menschen haben uns auch direkt kontaktiert, um uns zu helfen. Dafür sind wir sehr dankbar. Zudem möchte ich mich bei allen Käufern von Tagestickets für die ersten beiden Playoff-Heimspiele bedanken, die auf eine Rückerstattung verzichten,“ freut sich Eisbären-Geschäftsführer Christian Sommerer über die große Welle der Solidarität und Sympathie, die dem Meister der Oberliga Süd entgegenschlägt.

Wegen der Playoff-Absage fehlen den Eisbären die Nettoeinnahmenerlöse aus Ticketing und Fanartikelverkauf von bis zu elf Playoff-Heimspielen, die sie maximal hätten spielen können. Das entspricht einer Summe von ca. 570.000,00 Euro, pro Spiel im Durchschnitt knapp 52.000 EUR. Dazu Christian Sommerer: „Unser Saisonetat ist mit den Einnahmen aus drei Playoff-Heimspielen kalkuliert. Diese Summe fehlt nun tatsächlich in unserer Liquidität. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn noch zahlreiche Menschen unsere Unterstützertickets für die entfallenen Heimspiele nutzen. Auch ein Gesellschafter trägt aktuell dazu bei, die Liquididät aufrecht zu erhalten. Trotzdem benötigen wir noch Hilfe, um sicher in das neue Geschäftsjahr zu kommen, das am 1. Mai starten wird.“
altDie Maßnahmen zur Unterstützung der Eisbären Regensburg laufen auf Hochtouren. Aufgrund des vorzeitigen Saisonabbruchs und der Absage der Playoffs, in die die Eisbären von Platz 1 als Meister der Oberliga Süd gestartet wären, stellt den Club vor wirtschaftliche Probleme. Wie überall laufen die Personal- und Betriebskosten weiter, jedoch entfallen die Einnahmen aus den Ticket- und Fanartikelverkäufen der nun nicht stattfindenden Heimspiele.

"Erste Anträge auf Kurzarbeitergeld von anderen Vereinen der Oberliga Süd wurden von den dort zuständigen Arbeitsagenturen in erster Instanz abgelehnt. Aktuell wird ein Widerspruch vorbereitet. Wir sind daher skeptisch, ob die Einreichung unseres bereits vorbereiteten Antrags erfolgreich sein wird. Ich stehe hier in engem Austausch mit allen Club-Verantwortlichen der Oberliga Süd,“ so Geschäftsführer Christian Sommerer. „Bereits am Mittwochvormittag habe ich einen Antrag auf Soforthilfe bei der Bayerischen Staatsregierung gestellt. Unsere Unterstützeraktionen von letzter Woche sind gut angelaufen und ich bedanke mich schon jetzt sehr herzlich bei allen, die uns bislang unterstützt haben. Die Solidarität mit den Eisbären ist sehr groß und zeigt, dass Regensburg eine Eishockeystadt ist. Wir werden Anfang nächster Woche nach Ablauf der eBay-Auktion einen ersten Zwischenstand veröffentlichen. Allerdings sind die Ausfälle hoch, daher bitten wir alle, denen die Sportstadt Regensburg am Herzen liegt, die Eisbären zu unterstützen.“

Dies geht online mit folgenden Aktionen:

Die Eisbären starten am Samstag ab 10.00 Uhr einen Fanartikel-Räumungsverkauf mit satten Rabatten. Dieser findet ausschließlich online unter www.eisbaeren-fanshop.de statt.

Am Samstag enden zudem weitere Ebay-Artikel aus der großen eBay – Auktion mit der original in der Saison genutzten Ausrüstung, u.a. Trikots, Jacken, Helmen, Schlägern, uvm. Es finden sich also zahlreiche Sammlerstücke und Raritäten aus der historischen Eisbären-Meistersaison 2019|2020. (https://www.ebay.de/usr/ebr.official)

Im Onlineshop der Eisbären gibt es außerdem noch das Unterstützerticket, das „Geistermeister“- Fanpaket sowie das limitierte Playoff T-Shirt der Eisbären zu erwerben.
altAuch der Fanclub Eisbär`n Power unterstützt die Eisbären mit seiner tollen Aktion „Virtuelle Auswärtsfahrt“ und hat so schon eine beachtliche Summe zusammengebracht.

Wie es geht? Einfach das Wunschziel auf der Karte auswählen und schon könnt ihr euch beteiligen. Spenden sind entweder über Paypal ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder per Überweisung möglich.

Die Ziele sind: Leipzig 10 Euro, Halle 10 Euro, Herne 15 Euro, Hannover 15 Euro, Hamburg 20 Euro, Tilburg 30 Euro und Rostock 30 Euro.

Seid auch hier dabei und unterstützt uns!